Daten­schutz­in­for­ma­tion für Mieter

Verant­wort­li­cherHofer
Immo­bi­li­en­treu­hand GmbH
Kreuz­gasse 40
1180 Wien
Austria

T:+43 1 946 95 90
F:+43 1 946 95 90 — 90 
office@hofer.cc
Daten­schutz­be­auf­tragterEs ist kein Daten­schutz­be­auf­tragter bestellt, da keine gesetz­liche Notwen­dig­keit besteht.
Zu welchem Zweck verar­beiten wir Ihre DatenZur Abwick­lung des geschlos­senen Vertrags­ver­hält­nisses (Miet­ver­trag) im Rahmen der Verwal­tung des Objekts (für Dritte) einschließ­lich auto­ma­ti­ons­un­ter­stützt für diese Zwecke erstellter und archi­vierter Text­do­ku­mente wie insbe­son­dere die Vorschrei­bung und Abrech­nung der Miet­zinse.
 Rechts­grund­lageVertrags­ver­hältnis, gesetz­liche Verpflich­tung, berech­tigtes Inter­esse (Verwal­tung des Objektes für den Eigen­tümer).
Welche Daten­ka­te­go­rien verar­beiten wirKontakt­daten (Name, Adresse, Tel., email, etc.) sowie Daten, die zur Iden­ti­fi­zie­rung und zur Abwick­lung des Vertrags­ver­hält­nisses erfor­der­lich sind (Konto- und Zahlungs­daten, Vertrags- und Objekt­daten, Korre­spon­denz).
Wie lange spei­chern wir Ihre DatenDie Daten werden auf Dauer des Miet­ver­hält­nisses und nach Been­di­gung dessen zumin­dest solange aufbe­wahrt, als gesetz­liche Aufbe­wah­rungs­fristen bestehen oder Verjäh­rungs­fristen poten­ti­eller Rechts­an­sprüche noch nicht abge­laufen sind.
An wen geben wir Ihre Daten weiterWir spei­chern und verar­beiten die uns über­mit­telten bzw. bekannt­ge­ge­benen perso­nen­be­zo­genen Daten nur soweit es mit der Abwick­lung des Vertrages (Miet­ver­trag, Verwal­tungs­ver­trag) im Rahmen der Liegen­schafts­ver­wal­tung im Zusam­men­hang steht. Eine Weiter­gabe erfolgt nur im minimal erfor­der­li­chen Umfang soweit es für die Vertrags­ab­wick­lung notwendig ist, auf einer gesetz­li­chen Grund­lage beruht oder ein berech­tigtes Inter­esse an der Geschäfts­ab­wick­lung betei­ligter (Dritter) besteht. Mögliche Empfänger können sein: (potentieller)Vertragspartner (Vermieter), zustän­dige Fach­ab­tei­lungen der Haus­ver­wal­tung oder Gesell­schaften der Unter­neh­mens­gruppe, private und öffent­liche Stellen, die Infor­ma­tionen im Zusam­men­hang mit dem Vertrags­ob­jekt bekannt­geben können oder benö­tigen (z.B Rauch­fang­kehrer), Finan­zie­rungs­un­ter­nehmen, Versicherungen;Finanzamt und sons­tige Behörden, Steu­er­be­rater und Rechts­ver­treter (bei der Durch­set­zung von Rechten oder Abwehr von Ansprü­chen oder im Rahmen von Behördenverfahren).Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer unter­neh­mens­in­ternen IT-Infra­struktur (Soft­ware, Hard­ware) beauf­tragt sind;beauftragte Professionisten/Dienstleister (z.B. Kontakt­auf­nahme zur Schadensbehebung);Makler, Inter­es­senten, Käufer, Inves­toren (berech­tigtes Inter­esse bei Verkauf der Liegenschaft)Eigentümer/Hausverwaltung im Rahmen der Kündigung/Übergabe von Verwal­tungs­a­gendenKeines­falls werden Ihre Daten zu Werbe­zwe­cken o.ä. weiter­ge­geben. Unsere Mitar­beiter und unsere Dienst­leis­tungs­un­ter­nehmen sind zur Verschwie­gen­heit und zur Einhal­tung der Daten­schutz­be­stim­mungen verpflichtet. 
Quelle der DatenVom Eigentümer/Vermieter bzw. der Vorver­wal­tung, Makler oder selbst im Zusam­men­hang mit der Geschäfts­be­zie­hung erhoben.

Eine Über­mitt­lung an Empfänger in einem Dritt­land (außer­halb der EU) oder an eine inter­na­tio­nale Orga­ni­sa­tion ist nicht vorge­sehen. Es besteht keine auto­ma­ti­sierte Entschei­dungs­fin­dung (Profiling). 

Die Angabe der Daten ist erfor­der­lich, damit das Vertrags­ver­hältnis ordnungs­gemäß durch­ge­führt werden kann. 

Als betrof­fener Person steht Ihnen grund­sätz­lich das Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung, Löschung, Einschrän­kung, Wider­spruch und Daten­über­trag­bar­keit im Rahmen der gesetz­li­chen Bestim­mungen zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:

Hofer
Immo­bi­li­en­treu­hand GmbH
Kreuz­gasse 40
1180 Wien
Austria


T:+43 1 946 95 90
F:+43 1 946 95 90 — 90 
office@hofer.cc

Wenn Sie glauben, dass die Verar­bei­tung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht verstößt oder Ihre daten­schutz­recht­li­chen Ansprüche sonst in irgend­einer Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei, bei der Daten­schutz­be­hörde Beschwerde zu erheben.

Top